Rüblikuchen im Glas

Rüblikuchen ist der Klassiker schlechthin und im Glas gebacken eignet sich der Kuchen  ideal als  Mitbringsel.

5 Eier
500 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g gerasplte Karotten
200 g gemahlene Mandeln
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Den Backofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die ofenfesten Gläser (zBsp. von Weck) mit Butter einpinseln. Eier, Zucker,  Vanillezucker und Salz gut miteinander verrühren. Die geraspelten Karotten und Mandeln unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.
Den Teig auf die Gläser verteilen und ca. 35- 40 min. backen. Die Gläser aus dem Ofen nehmen und heiss verschliessen.
Die Kuchen halten sich so ca. 4 Wochen.

Als Verpackung haben wir verschiedene Muffinsförmchen mit Bäckersgarn um den Deckel gebunden